Unser Wochenende in Bildern – 28./29.07.2018

Nach der Idee der wunderbaren Susanne von geborgen wachsen würde ich fortan auch gerne unser Wochenende in Bildern dokumentieren.

Da ich allerdings gestern nicht genug fotografiert habe, wird es erstmal nur ein Sonntag in Bildern. 😀

Vormittags waren wir faul, naja, ich habe ein wenig geputzt, aber Fotos gibt es davon keine. Also geht es nach dem Mittagsschlaf los.

Zuerst haben wir – natürlich! – wie jeden Tag ein Eis gegessen. Ohne Eis geht am letzten gemeinsamen Urlaubstag nichts! Attu hatte eine ihrer Lieblingssorten – Mango! Mit einem Marshmallow UND einem Gummibärchen drauf.

Danach ging es zum Spielplatz, der praktischer Weise direkt neben unserem Lieblingseiscafé liegt. Dort haben wir – na gut, hauptsächlich ich – uns am Bau einer gigantischen Wasserlandschaft beteiligt. Ich war so richtig im Flow. 😉

Big M kam auch noch zum Spielplatz, was Attu mit großer Freude erfüllte. Sie wollte jetzt ausschließlich mit Papa spielen, klettern, rutschen, schaukeln, hopsen und alles zeigen, was sie schon kann.

Tatsächlich wollte sie dann auch nicht mehr bleiben, als er meinte, dass er nach Hause gehen möchte, obwohl sie mit mir noch hätte bleiben können.

Nun gut, im Grunde kam es mir gelegen, denn ich habe Big M seit etwa einer Woche immer wieder gebeten, mir ein Regal bzw dessen Teile aus dem Keller hoch zu tragen und jetzt bot sich die Gelegenheit, ihn  auf sein Versprechen dies zu tun festzunageln. Das Resultat der mit sehr viel fluchen verbundenen Aktion, das Regal wieder zusammen zu setzen, seht ihr auf dem letzten Bild. Leider nicht so tolle Qualität, aber es ist schon dunkel. Ja, so lange hat das gedauert!

Eingeräumt ist noch nichts und schön ist auch anders, aber es steht! Ein super Gefühl, denn ich mag es gar nicht, wenn ich einen Vorsatz nicht umsetzen kann bzw etwas nicht so läuft, wie ich es geplant hatte. Und der Plan war nunmal, dass das Regal stehen soll, bevor mein Urlaub zuende ist. Knapp geschafft!

Mein Traum ist ja ein farbig kodiertes Bücherregal. Dafür braucht es allerdings noch etwas Arbeit und viel, viel mehr Bücher! Ich muss mich endlich wieder mit Büchern eindecken! Zu meinen Lieblingsbüchern, bereits vorhanden oder wenn ich etwas neues entdecke, werde ich sicherlich auch noch etwas schreiben. Was sind eure Lieblingsbücher?

Zunächst einmal, gute Nacht!

Khadi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.